Die 5 goldenen Regeln für ein sicheres Online-Weihnachtsgeschäft 2020

Das Weihnachtsgeschäft 2020 steht vor der Tür – und damit steigt im Onlinehandel auch die Gefahr vor Betrug im Netz. Worauf es in puncto Cybersecurity tatsächlich ankommt? Darüber hat retail.at mit Vinzenz Kastner, Senior Manager Products & Retail bei Accenture und Mitglied im Präsidialrat des Handelsverbands, gesprochen.
Die 5 goldenen Regeln für ein sicheres Online-Weihnachtsgeschäft 2020 weiterlesen

Auswirkungen des BREXIT auf den Markenschutz

ECOMMERCE LEGAL UPDATE #1
Nach langen Verhandlungen ist das Austrittsabkommen zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union am 1. Februar 2020 in Kraft getreten. Das Abkommen sieht eine Übergangsphase bis 31. Dezember 2020 vor; bis dahin gilt das EU-Recht für das Vereinigte Königreich weiter.
Auswirkungen des BREXIT auf den Markenschutz weiterlesen

Österreichische Gütesiegel für Online-Shops – ein Vergleich

eCommerce boomt – 64% der ÖsterreicherInnen über 15 Jahre kaufen im Internet ein. 11% der einzelhandelsrelevanten Konsumausgaben werden bereits online getätigt. Besonders beliebt ist das Online-Shopping bei der jungen Generation zwischen 15 und 29 Jahren, aber auch bei den Generationen 50+ und 60+ nimmt die Bedeutung des eCommerce zu. Mit zunehmender Bedeutung des eCommerce nimmt aber auch die Zahl betrügerischer Webshops zu, bei welchen nach Bezahlung die Lieferung der Ware gänzlich ausbleibt oder welche sich nicht an die gesetzlichen Regelungen des Verbraucherschutzes halten.
Österreichische Gütesiegel für Online-Shops – ein Vergleich weiterlesen

Die Zukunft des Kühlens: HarvestFresh

***ADVERTORIAL***
Was wäre, wenn Obst und Gemüse so nahrhaft im Kühlschrank gelagert werden könnte wie am Tag des Kaufs? Dank der neuen Technologie von Beko ist das jetzt möglich. Auch bei längerer Lagerung büßen Brokkoli, Paprika und Co. weder Vitamine noch Nährstoffe ein.
Die Zukunft des Kühlens: HarvestFresh weiterlesen

Ausweg aus der Corona-Falle: Wie kann man Lagerware verkaufen?

Die Corona-Krise hat den stationären Handel besonders hart getroffen. Zeitweise geschlossene Läden und die Kaufzurückhaltung der Kunden in Zeiten von Abstandsregeln und Maskenpflicht haben zu deutlichen Umsatzeinbußen geführt. Die Folge sind übervolle Läger vor Ort. Viele Retailer lassen sich daher auf Rabattschlachten ein, um den Verkauf in den Filialen anzukurbeln.
Ausweg aus der Corona-Falle: Wie kann man Lagerware verkaufen? weiterlesen

Emotionsorientiertes Targeting am Point of Sale

Bereits vor Christus stellten Philosophen fest, dass Menschen nicht „nicht-fühlen“ können, denn auch die Abstinenz von einem aktiv empfundenen Emotionszustand stellt ein Gefühl dar. Demnach sind Emotionen permanente Begleiter bei allen Handlungen und Gedanken eines Individuums, die diese in weiterer Folge beeinflussen und prägen. Dies gilt selbstverständlich auch für das Konsumentenverhalten am Point of Sale (PoS).
Emotionsorientiertes Targeting am Point of Sale weiterlesen

Folge 2: Warum sollten wir die Herkunft von Lebensmitteln kennzeichnen, Gerhard Drexel?

Die Herkunft und Produktionsbedingungen von Lebensmitteln spielen für immer mer Verbraucherinnen und Verbraucher eine entscheidende Rolle. Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzer der SPAR Warenhandels AG, spricht im Handelsverband-Podcast mit Rainer Will über den Trend zur Regionalität, die Auswirkungen von Covid-19 auf den Lebensmittelhandel, Glyphosat und die negativen Konsequenzen des Freihandelsabkommens Mercosur auf die österreichische Landwirtschaft. Folge 2: Warum sollten wir die Herkunft von Lebensmitteln kennzeichnen, Gerhard Drexel? weiterlesen

Wettbewerbsregeln für vertikale Vereinbarungen: Update für die Vertikal-GVO

Die Europäische Kommission setzt einen wichtigen Zwischenschritt bei Novellierung der europäischen Gruppenfreistellungsverordnung für vertikale Vereinbarungen. Welche Änderungen sind zu erwarten und was geschieht als nächstes? Florian Prischl von STADLER VÖLKEL Rechtsanwälte klärt auf.
Wettbewerbsregeln für vertikale Vereinbarungen: Update für die Vertikal-GVO weiterlesen

Influencer Marketing: die Werbung mit einem Gesicht

Waren es früher vorwiegend bekannte Sportler, Schauspieler oder Musiker, die für gewöhnlich als Testimonials die Werbetrommel für diverse Marken gerührt haben, sind es heute immer mehr Influencer, die Marken auf den größten Social Media Plattformen zu den gewünschten Werbezielen verhelfen.
Influencer Marketing: die Werbung mit einem Gesicht weiterlesen