Be a BAD BOY in a GOOD WAY

Mit der Kampagne Be a BAD BOY in a GOOD WAY wird pro Einkauf im Onlineshop badboy.at 1 Euro an die Loose Tie-Aktion der Österreichischen Krebshilfe gespendet.     Der Wiener Patrick William Sator, Gründer von WEOST Handel, hat mit dem Taiwaner Unternehmen Gwo Chyang Biotech eine bereits mehrjährige Distributions- und Entwicklungs-Allianz. Gwo Chyang Biotech ist Spezialist für Gesichtstuchmasken und hält über zehn Patente. Seit 2012 … Be a BAD BOY in a GOOD WAY weiterlesen

Alles andere als kopflos: Wird das Headless-Prinzip zum Game Changer im E-Commerce?

Onlinekunden stellen immer höhere Ansprüche an die Customer Experience. Nicht nur die Produkt- und Servicequalität müssen stimmen, auch der Einkaufsprozess soll sich reibungslos gestalten. All das zu erfüllen, ist für Unternehmen nicht einfach Alles andere als kopflos: Wird das Headless-Prinzip zum Game Changer im E-Commerce? weiterlesen

Wie Retailer auf das veränderte Konsumentenverhalten in COVID-19 Zeiten reagieren sollten

In den letzten Wochen hat sich unser Leben dramatisch verändert. Welche Auswirkungen dies auf unsere Konsumgewohnheiten haben wird, verrät Dr. Christian Fischer, Gründer und geschäftsführender Partner von ACCELATE, in TEIL 1 seines Gastkommentars für retail.at. Wie Retailer auf das veränderte Konsumentenverhalten in COVID-19 Zeiten reagieren sollten weiterlesen

Die „Home-Office mit Kids“- Challenge

Wie kann ein gutes Miteinander funktionieren? „Es braucht klaren Strukturen“, weiß Katharina Hofer-Schillen, Coach und Autorin des Bestsellers „Die Mami Challenge“. Die Work-Life-Balance Expertin, selbst Mutter zweier Kinder und auch von der Situation Home-Office betroffen, verrät ihre 9 Tipps für ein harmonisches miteinander leben und arbeiten. Die „Home-Office mit Kids“- Challenge weiterlesen

Sicherheit kostet Geld, weniger Sicherheit kostet mehr Geld – Claus-Peter Kahn im Interview

Eine Auswertung des Bundeskriminalamts mit dem Stichtag 1. September 2019 ergab, dass in Österreich von Jänner bis Juni 2019 insgesamt 240.159 Anzeigen bearbeitetet wurden*. Claus-Peter Kahn leitet im Bundeskriminalamt das Büro für Betrug, Fälschung und Wirtschaftskriminalität. Die Hintergründe und die Ursachen der Cyberkriminalität erläutert er in einem Interview. Sicherheit kostet Geld, weniger Sicherheit kostet mehr Geld – Claus-Peter Kahn im Interview weiterlesen