Österreichische Gütesiegel für Online-Shops – ein Vergleich

eCommerce boomt – 64% der ÖsterreicherInnen über 15 Jahre kaufen im Internet ein. 11% der einzelhandelsrelevanten Konsumausgaben werden bereits online getätigt. Besonders beliebt ist das Online-Shopping bei der jungen Generation zwischen 15 und 29 Jahren, aber auch bei den Generationen 50+ und 60+ nimmt die Bedeutung des eCommerce zu. Mit zunehmender Bedeutung des eCommerce nimmt aber auch die Zahl betrügerischer Webshops zu, bei welchen nach Bezahlung die Lieferung der Ware gänzlich ausbleibt oder welche sich nicht an die gesetzlichen Regelungen des Verbraucherschutzes halten.
Österreichische Gütesiegel für Online-Shops – ein Vergleich weiterlesen

Never waste a crisis? Online-Shopping während der Krise

Kurz und knapp: Die Folgen und Chancen der Corona-Krise – oder anders gesagt: Wie viel Optimismus braucht es, um Churchills Ausspruch „Never waste a […] crisis“ anzunehmen? Wie verlagert sich das Kaufverhalten? Wer verliert und wer profitiert vielleicht sogar? Wir haben nach einer Umfrage von idealo.at Bilanz gezogen.
Never waste a crisis? Online-Shopping während der Krise weiterlesen

“Die Digitalisierung hat durch Corona einen immensen Schub bekommen!”

Zum 14. Mal jähren sich die EHI reta awards, welche Handelsunternehmen für die Umsetzung herausragender Technologielösungen auszeichnen. Zu den bisherigen Gewinnern zählen u.a. MediaMarkt, Otto und Metro. Alles zur Einreichung und eine Zukunftsprognose zum Handel lesen Sie im Interview mit Ulrich Spaan. “Die Digitalisierung hat durch Corona einen immensen Schub bekommen!” weiterlesen

Das Einkaufserlebnis auf dem Prüfstand: Basics zählen mehr als Virtual Reality

Das Kaufverhalten von KonsumentInnen und Business-EinkäuferInnen hat sich mit der Corona-Pandemie grundlegend verändert. Wie genau, zeigt die Studie “The State of Commerce Experience” von Forrester Consulting im Auftrag von Bloomreach. Eine zentrale Erkenntnis: Worauf Unternehmen beim Online-Erlebnis Wert legen, deckt sich nicht immer mit dem, was der Kundschaft wichtig ist.
Das Einkaufserlebnis auf dem Prüfstand: Basics zählen mehr als Virtual Reality weiterlesen

Alles andere als kopflos: Wird das Headless-Prinzip zum Game Changer im E-Commerce?

Onlinekunden stellen immer höhere Ansprüche an die Customer Experience. Nicht nur die Produkt- und Servicequalität müssen stimmen, auch der Einkaufsprozess soll sich reibungslos gestalten. All das zu erfüllen, ist für Unternehmen nicht einfach Alles andere als kopflos: Wird das Headless-Prinzip zum Game Changer im E-Commerce? weiterlesen

Die wahren Kosten sind versteckt!

Was kosten unsere Lebensmittel wirklich? Bei Einbeziehung der ökologischen und gesamtgesellschaftlichen Folgekosten müssten die Preise erheblich höher sein, als sie es derzeit sind – Bioprodukte hingegen stünden besser da. Aus volkswirtschaftlicher Sicht haben wir es mit einer beträchtlichen Preis- und Markt-verzerrung zu tun“, erklärt der Volkswirt Tobias Gaugler, der gesellschaftliche Folgekosten der Tierhaltung untersucht hat. Die wahren Kosten sind versteckt! weiterlesen

Digital Visibility: Lage! Lage! Lage!

Studie. Wie in der Immobilienbranche gilt auch bei Suchmaschinen nur eines: Wer den besten Platz hat, gewinnt. Der Digital Visibility Report zeigt, wie die österreichischen Einzelhändler abschneiden. Google-Suchergebnisse sind hart: Wer auf Seite 2 landet, hat verloren. Das gilt vor allem für Unternehmen, die Produkte an den Kunden bringen wollen. Wie ist es diesbezüglich um die österreichischen Einzelhändler bestellt? Digital Visibility: Lage! Lage! Lage! weiterlesen

Wer ist reif für Omnichannel?

ORI-Index. Der Handelsverband hat zusammen mit Google und Mindtake erneut erhoben, wie geschickt Österreichs Händler ihre Omnichannel-Strategien verfolgen. Eine Omnichannel Strategie ist für jeden österreichischen Händler unabdingbar, da sich Konsumenten bei einer Vielzahl von Kaufentscheidungen online informieren und dann in einer Filiale kaufen – oder umgekehrt. Wer ist reif für Omnichannel? weiterlesen