“Jedes KMU muss sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen”

Von 29. Juni bis 3. Juli geht der größte deutschsprachige Hands-On Digitalisierungs-Online-Kongress über die Bühne. Im retail.at Interview spricht Initiator und Kongress Host Michael Schnepf über seine Erwartungen und Ziele mit der Veranstaltung. “Jedes KMU muss sich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen” weiterlesen

“Seit 10 Wochen verzeichnen wir Paketmengen wie sonst nur zur Weihnachtszeit.”

DI Dr. Georg Pölzl promovierte an der Montanuniversität Leoben. Seine berufliche Laufbahn startete er als Unternehmensberater bei McKinsey, später leitete er u.a. T-Mobile Austria. Seit 1. Oktober 2009 ist Pölzl Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Post. Mit retail.at hat er über die Herausforderung Covid-19, das Wachstum der Paketzustellung in Zeiten der Krise und die neue bank99 gesprochen. “Seit 10 Wochen verzeichnen wir Paketmengen wie sonst nur zur Weihnachtszeit.” weiterlesen

Be a BAD BOY in a GOOD WAY

Mit der Kampagne Be a BAD BOY in a GOOD WAY wird pro Einkauf im Onlineshop badboy.at 1 Euro an die Loose Tie-Aktion der Österreichischen Krebshilfe gespendet.     Der Wiener Patrick William Sator, Gründer von WEOST Handel, hat mit dem Taiwaner Unternehmen Gwo Chyang Biotech eine bereits mehrjährige Distributions- und Entwicklungs-Allianz. Gwo Chyang Biotech ist Spezialist für Gesichtstuchmasken und hält über zehn Patente. Seit 2012 … Be a BAD BOY in a GOOD WAY weiterlesen

Infografik: Das sind die zehn größten Shopping-Events weltweit

268,4 Milliarden Yuan, umgerechnet also 34,78 Milliarden Euro setzte Alibaba am Montag innerhalb von nur 24 Stunden um, die erste Milliarde US-Dollar – dank Vorbestellungen – schon nach einer Stunde und sieben Sekunden. Erneut stellte Chinas größter Online-Händler damit einen neuen Rekord auf. Infografik: Das sind die zehn größten Shopping-Events weltweit weiterlesen

Digital Visibility: Lage! Lage! Lage!

Studie. Wie in der Immobilienbranche gilt auch bei Suchmaschinen nur eines: Wer den besten Platz hat, gewinnt. Der Digital Visibility Report zeigt, wie die österreichischen Einzelhändler abschneiden. Google-Suchergebnisse sind hart: Wer auf Seite 2 landet, hat verloren. Das gilt vor allem für Unternehmen, die Produkte an den Kunden bringen wollen. Wie ist es diesbezüglich um die österreichischen Einzelhändler bestellt? Digital Visibility: Lage! Lage! Lage! weiterlesen