Zukunftsstrategien statt Krisenmodus

In dem durch Corona ausgelösten stärksten Wirtschaftseinbruch in der zweiten Republik standen zur Sicherung der Liquidität der Betriebe und zur Rettung hunderttausender Arbeitsplätze finanzielle Hilfsmaßnahmen des Staates im Mittelpunkt und waren alternativlos. Je nach Statistik steht Österreich bei den Corona-Hilfsmaßnahmen EU-Weit an erster oder zweiter Stelle. Nach den Akutmaßnahmen sind jetzt Weichenstellungen für ein Comeback der Wirtschaft nach der Pandemie notwendig. Denn wir müssen aus dem Krisenmodus herauskommen, müssen uns aus der Krise herausinvestieren und Zukunftsstrategien entwickeln.
Zukunftsstrategien statt Krisenmodus weiterlesen

Start-Up Rebel Meat mischt Fleischregal mit halb Fleisch, halb Veggie auf

Nach der Teilnahme bei „2 Minuten 2 Millionen“ und dem Erfolg der Tiefkühl-Burger-Patties erweitert das Start-Up Rebel Meat sein Sortiment um 4 weitere Bio-Produkte. Ab April sind die 50:50 Burger-Patties, Bratwürstel, Käsekrainer und Faschiertes im Kühlregal bei Billa Plus und ausgewählten Billa-Filialen erhältlich. Diese bestehen zu einer Hälfte aus Bio-Fleisch und zur anderen Hälfte aus pflanzlichen Bio-Zutaten, bieten dabei aber vollen Fleischgenuss. Start-Up Rebel Meat mischt Fleischregal mit halb Fleisch, halb Veggie auf weiterlesen

Einführung von kostenlosen Antikörpertests für alle dringend notwendig

Es braucht eine Anpassung der bestehenden Corona Teststrategie in Österreich. Kein anderes europäisches Land setzt zurzeit so stark auf kostenfreie Corona-Antigentests wie Österreich. Das ist zwar sinnvoll, allerdings läuft die Gültigkeit dieser PCR- und Antigen-Schnelltests bekanntlich nach 48 bzw. spätestens 72 Stunden ab. Die Folge: Man müsste sich drei bis vier Mal wöchentlich testen lassen, um ein halbwegs „normales“ Leben führen zu können. Einführung von kostenlosen Antikörpertests für alle dringend notwendig weiterlesen

2,3 Milliarden Rekordstrafe gegen Alibaba – Der Ruf nach dem fairen Wettbewerb wird lauter

Am 10.April wurde öffentlich bekannt, dass der asiatische Online-Gigant Alibaba zu einer Strafe von 2,3 Milliarden Euro verpflichtet wurde. Die Online-Plattform ist die Größte weltweit und geriet nun erneut in Kritik, da sie ihre marktbeherrschende Position ausgenutzt hat. Es wurden HändlerInnen benachteiligt, die ihre Waren über konkurrierende Dienste angeboten hatten. 2,3 Milliarden Rekordstrafe gegen Alibaba – Der Ruf nach dem fairen Wettbewerb wird lauter weiterlesen

Rauch setzt 2021 auf Nachhaltigkeit und neue Produkte

Mit einem leichten Umsatzminus von 5% schließt Rauch Fruchtsäfte das Corona-Jahr 2020 ab, der Umsatz betrug insgesamt 965 Millionen Euro. Die Pläne für die Zukunft sind optimistisch: Das Unternehmen stellt das Geschäftsjahr 2021 unter das Motto “Gesundheit und Nachhaltigkeit” und plant eine Vielzahl an neuen Produkten. Rauch setzt 2021 auf Nachhaltigkeit und neue Produkte weiterlesen

Vorzimmer-Zustellung: Post bringt Pakete nun auch in die eigenen vier Wände

Schon heute bietet die Österreichische Post innovative Lösungen zum Empfang von Sendungen: Ob Post Empfangsbox, Abstellgenehmigung, Abholstationen oder Paketumleitungen. Die Unternehmen A1, Nuki Home Solutions und die Post kooperieren und testen eine besondere Zustelllösung für Interessierte: die Vorzimmer-Zustellung. Vorzimmer-Zustellung: Post bringt Pakete nun auch in die eigenen vier Wände weiterlesen

Megatrend Sustainable Fashion – Willibald Kofler von PwC im Interview

Obwohl der Modemarkt grundsätzlich sehr stark segmentiert ist, gibt es eine Reihe an Megatrends, die einen Großteil der Marktteilnehmer zum Wandel drängen. Seit der Coronakrise beobachten wir zwei Trends, die das Verbraucherverhalten einerseits und die technologische Entwicklung andererseits betreffen: Casual Fashion und Digitalisierung. Das liegt einerseits daran, dass die Menschen mehr Zeit zu Hause verbringen und es weniger Anlässe gibt, zu denen formelle Kleidung getragen wird. Megatrend Sustainable Fashion – Willibald Kofler von PwC im Interview weiterlesen

Central Apotheke Frankfurt realisiert mit KNAPP revolutionäres urbanes Versorgungsnetzwerk

Die Central Apotheke Frankfurt zählt zu den Visionären in der urbanen Versorgung. Der neue Healthcare Campus verbindet die Vorteile einer lokalen Apotheke mit dem Komfort des Online-Shoppings. Medikamente und Gesundheitsprodukte werden innerhalb weniger Stunden nicht nur an Apotheken, sondern auch in Bürokomplexe, Krankenhäuser und zu Privatkunden ausgeliefert. Die technologische Lösung für diese logistische Meisterleistung kommt vom Healthcare-Logistiker KNAPP.   Central Apotheke Frankfurt realisiert mit KNAPP revolutionäres urbanes Versorgungsnetzwerk weiterlesen