Das Shopping der Neuzeit: ÖsterreicherInnen zunehmend genervt

On-Off – mal zu, mal auf: So könnte man die Geschichte des Handels (mit Ausnahme Lebensmittel und Drogerie) seit März letzten Jahres zusammenfassen. Am 8. Februar soll es nun wieder so weit sein und die Läden in Österreich dürfen unter Auflagen wieder öffnen. Aber wie fühlen wir uns derzeit beim Einkaufen überhaupt? Das Shopping der Neuzeit: ÖsterreicherInnen zunehmend genervt weiterlesen

Chatbots als (automatische) Kundenbetreuer

Der Customer Service ist längst im Web angekommen und gerade das Corona-Jahr 2020 verstärkt den Trend in Richtung virtueller Kommunikation. Neben den klassischen Mails, Videocalls und Chats entlasten auch Chatbots den Kundenservice und beantworten automatisiert Fragen. Isabella Voak hat in ihrer Masterarbeit an der FH St. Pölten untersucht, ob und wie Chatbots für den österreichischen Handel in der Nachkaufphase akzeptiert werden.
Chatbots als (automatische) Kundenbetreuer weiterlesen

Nur für kurze Zeit: Limited Editions und ihr Einfluss auf die Kaufabsicht

Gesättigte Märkte, austauschbare Produkte, steigender Wettbewerb und hohe Kundenerwartungen. Diesen aktuellen Gegebenheiten steht die Konsumgüterbranche gegenüber und damit stehen Handelsunternehmen vor der Herausforderung, innovative Marketingstrategien zu entwickeln. Nur für kurze Zeit: Limited Editions und ihr Einfluss auf die Kaufabsicht weiterlesen

Auswirkungen der künftigen Omnibus-Richtlinie auf (Online-)Händler

ECOMMERCE LEGAL UPDATE #4
Im April 2018 stellte die Europäische Kommission die Initiative “New Deal for Consumers” vor. Ziel dieses New Deals ist die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Verbraucher im Hinblick auf die fortschreitende Digitalisierung des Verbrauchermarkts.
Auswirkungen der künftigen Omnibus-Richtlinie auf (Online-)Händler weiterlesen

Studie: Jeder zweite Händler Opfer von Onlinebetrug

Am 9. Dezember präsentierten das Bundeskriminalamt und der Handelsverband die gemeinsame Initiative “Gemeinsam Sicher im Online-Handel” sowie die Ergebnisse der brandneuen “Sicherheitsstudie 2020”. Jeder zweite heimische Händler war bereits Opfer von Betrug im Netz, 13 Prozent sogar mehrmals – so das zentrale Ergebnis der Studie. Die Schäden gehen teilweise in die Millionen. Und: 44 Prozent der heimischen Webshops werden die 2-Faktor-Authentifizierung (2FA) bis Jahresende nicht umgesetzt haben. Was also tun? Darüber diskutierte im Anschluss an die Pressekonferenz eine hochkarätige Runde mit Experten von Bundeskriminalamt, Handelsverband, CRIF, PSA (Payment Services Austria) und der österreichischen Post. Studie: Jeder zweite Händler Opfer von Onlinebetrug weiterlesen

Erfolgreich im Weihnachtsgeschäft – mit den richtigen Online-Marketing-Maßnahmen

Die Feiertage bieten in jedem Jahr eine gute Möglichkeit, Online-Kampagnen zu starten und mehr Budget in Online-Marketing-Maßnahmen zu investieren. Durch die Corona-Pandemie sind dieses Jahr noch mehr Menschen gewillt, ihre Weihnachtseinkäufe im Internet zu tätigen. Es ist nun nicht mehr nur praktisch und bequem, von Zuhause aus zu bestellen – es ist auch sicherer geworden.
Erfolgreich im Weihnachtsgeschäft – mit den richtigen Online-Marketing-Maßnahmen weiterlesen

“Wirtschaft ist Rechenstift + Stimmung”

Dr. Günter Stummvoll, Sprecher der Initiative Standort – Plattform für Leistung & Eigentum, war u.a. 30 Jahre lang Mitglied des Nationalrates, Generalsekretär der WKO sowie von 1988 bis 1991 Finanzstaatssekretär. Im Interview mit retail.at sprach er u.a. über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie, das Krisenmanagement der Bundesregierung und die Relevanz der freien Verbände.
“Wirtschaft ist Rechenstift + Stimmung” weiterlesen