Folge 2: Warum sollten wir die Herkunft von Lebensmitteln kennzeichnen, Gerhard Drexel?

Die Herkunft und Produktionsbedingungen von Lebensmitteln spielen für immer mer Verbraucherinnen und Verbraucher eine entscheidende Rolle. Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzer der SPAR Warenhandels AG, spricht im Handelsverband-Podcast mit Rainer Will über den Trend zur Regionalität, die Auswirkungen von Covid-19 auf den Lebensmittelhandel, Glyphosat und die negativen Konsequenzen des Freihandelsabkommens Mercosur auf die österreichische Landwirtschaft. Folge 2: Warum sollten wir die Herkunft von Lebensmitteln kennzeichnen, Gerhard Drexel? weiterlesen

Best Customer Experience: WÜRTH gewinnt die RETA Awards

Würth hat das Einkaufen rund um die Uhr möglich gemacht. Dafür erhielt das Unternehmen den Top Supplier RETA Award in der Kategorie Best Customer Experience. Diese Auszeichnung bekommen Händler, die zukunftsorientierte Methoden und Technologien eingeführt haben, um die Kundenloyalität und -zufriedenheit zu erhöhen.
Best Customer Experience: WÜRTH gewinnt die RETA Awards weiterlesen

Folge 1: Wie können sich regionale Händler gegen Amazon behaupten, Roland Fink?

Wie schafft man es, sich als regionaler Händler gegen Amazon durchzusetzen? Welche gesetzlichen Rahmenbedingungen braucht es in Europa und welche konkreten Auswirkungen hatte die Corona-Krise auf den E-Commerce? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Roland Fink, Gründer und Geschäftsführer des Steirischen Unternehmens Nice-Shops in der allerersten Folge des Handelszone-Podcasts.
Folge 1: Wie können sich regionale Händler gegen Amazon behaupten, Roland Fink? weiterlesen

“Die Digitalisierung hat durch Corona einen immensen Schub bekommen!”

Zum 14. Mal jähren sich die EHI reta awards, welche Handelsunternehmen für die Umsetzung herausragender Technologielösungen auszeichnen. Zu den bisherigen Gewinnern zählen u.a. MediaMarkt, Otto und Metro. Alles zur Einreichung und eine Zukunftsprognose zum Handel lesen Sie im Interview mit Ulrich Spaan. “Die Digitalisierung hat durch Corona einen immensen Schub bekommen!” weiterlesen

Teilen für eine bessere Welt

Nachhaltig, hochwertig und sozial: Die Produkte von SHARE, ein ursprünglich deutsches Unternehmen, sind seit Herbst des letzten Jahres auch im österreichischen Handel erhältlich. Die Idee: Mit jedem gekauften Produkt wird ein gleichwertiges Produkt an eine bedürftige Person verteilt. Wir haben den Handelsverband-Startup Partner SHARE zu den Hintergründen und zu ihrer Vision befragt. Geschäftsführer Sebastian Stricker im Interview mit retail.at.
Teilen für eine bessere Welt weiterlesen

Lebensmitteleinkauf nach Covid-19-Lockdown: der Sturm nach dem Sturm

91 Prozent der Konsumenten in Österreich erkennen die außerordentlichen Leistungen der Lebensmittelhändler und deren Angestellten während der Corona-Krise an. Doch das Vertrauen in die Anbieter ist nur geringfügig gestiegen. Das zeigt eine aktuelle Konsumentenbefragung der Strategieberatung Oliver Wyman in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Lebensmitteleinkauf nach Covid-19-Lockdown: der Sturm nach dem Sturm weiterlesen