Start-Up Rebel Meat mischt Fleischregal mit halb Fleisch, halb Veggie auf

Nach der Teilnahme bei „2 Minuten 2 Millionen“ und dem Erfolg der Tiefkühl-Burger-Patties erweitert das Start-Up Rebel Meat sein Sortiment um 4 weitere Bio-Produkte. Ab April sind die 50:50 Burger-Patties, Bratwürstel, Käsekrainer und Faschiertes im Kühlregal bei Billa Plus und ausgewählten Billa-Filialen erhältlich. Diese bestehen zu einer Hälfte aus Bio-Fleisch und zur anderen Hälfte aus pflanzlichen Bio-Zutaten, bieten dabei aber vollen Fleischgenuss. Start-Up Rebel Meat mischt Fleischregal mit halb Fleisch, halb Veggie auf weiterlesen

anna-kauft.at: KonsumentInnen finden Spezialprodukte und HändlerInnen erlangen Reichweite

Seit Beginn dieses Jahres ist der Handelsverband am österreichischen Startup annakauft.at beteiligt, einer genialen und vor allem regionalen Produktsuchmaschine, die von Entrepreneur Florian Bauer und seinem Business-Partner Filip Zganjer gegründet wurde. Florian erzählt im exklusiven Interview vom Potenzial von anna-kauft.at zum österreichischen Amazon zu werden, welche Besonderheiten die Plattform von der Konkurrenz unterscheiden und welche Rolle Nachhaltigkeit, User Experience und Mobile Shopping dabei spielen. anna-kauft.at: KonsumentInnen finden Spezialprodukte und HändlerInnen erlangen Reichweite weiterlesen

Be a BAD BOY in a GOOD WAY

Mit der Kampagne Be a BAD BOY in a GOOD WAY wird pro Einkauf im Onlineshop badboy.at 1 Euro an die Loose Tie-Aktion der Österreichischen Krebshilfe gespendet.     Der Wiener Patrick William Sator, Gründer von WEOST Handel, hat mit dem Taiwaner Unternehmen Gwo Chyang Biotech eine bereits mehrjährige Distributions- und Entwicklungs-Allianz. Gwo Chyang Biotech ist Spezialist für Gesichtstuchmasken und hält über zehn Patente. Seit 2012 … Be a BAD BOY in a GOOD WAY weiterlesen