Die “Bad Boys” des Internets: Wie große Online-Unternehmen Betrüger:innen unterstützen

Laut aktuellen Untersuchungen ist die Anzahl der Online-Betrugsfälle im vergangenen Jahr um weltweit 40% gestiegen. Für 2021 wird aufgrund der Corona-Pandemie eine ähnliche Wachstumsrate erwartet. Scamadviser hat 7 Millionen Domain-Namen analysiert und präsentiert hier die “Bad Boys” des Internets. Die “Bad Boys” des Internets: Wie große Online-Unternehmen Betrüger:innen unterstützen weiterlesen

TikTok als attraktiver Verkaufskanal für Händler:innen

TikTok hat die Welt im Sturm erobert. Tik was? Es handelt sich dabei um eine Kurzform-Video-Streaming-App, mit der 60 Sekunden lange Videoclips vom Smartphone aus erstellt und mit der Community geteilt werden können. TikTok wird bald zum Online-Händler und plant bis 2022 mehr als 185 Milliarden Dollar pro Jahr im E-Commerce-Bereich umzusetzen. Doch auch schon jetzt ist die Social-Media App ein hochattraktiver Vertriebskanal. TikTok als attraktiver Verkaufskanal für Händler:innen weiterlesen

Legal Update #16: Welche Neuerungen bringt Österreichs Gesamtreform des Exekutionsrechts?

Für Exekutionsverfahren, die ab 1. Juli 2021 eingeleitet werden, gilt die sogenannte “Gesamtreform des Exekutionsrechts”, welche die Steigerung der Effizienz des Exekutionsverfahrens zum Ziel hat. Dieses Legal Update soll einen guten Überblick über die Novelle und die wesentlichen Änderungen geben, mit besonderem Fokus auf Relevanz für österreichische Unternehmer und Händler. Legal Update #16: Welche Neuerungen bringt Österreichs Gesamtreform des Exekutionsrechts? weiterlesen

Scamadviser: Ein Blick auf den weltweiten Online-Betrug im Netz

Du bist neu auf einer bestimmten Website und bist dir nicht sicher, ob der Online-Shop fake oder echt ist? Es gibt zwar Bewertungen, doch die klingen alle fast zu gut, um wahr zu sein? Scamadviser sieht genauer hin und versucht für seine monatlichen 2,5 Millionen BesucherInnen die richtigen Antworten auf diese Fragen zu finden. Scamadviser: Ein Blick auf den weltweiten Online-Betrug im Netz weiterlesen

7 Tipps zur Verknüpfung von digitalen & stationären Touchpoints

Wer glaubt, gegenüber den großen Anbietern sowieso keine Chance (mehr) zu haben, der täuscht sich: Laut einer aktuellen Bitkom-Studiewünschen sich 65 Prozent der VerbraucherInnen, dass mehr regionale EinzelhändlerInnen ihre Produkte über einen Onlineshop anbieten. Denn die Bereitschaft, lokal zu kaufen, ist grundsätzlich da. Nicht zuletzt aufgrund des sogenannten ROPO-Effekts (‚Research online, purchase offline‘). 7 Tipps zur Verknüpfung von digitalen & stationären Touchpoints weiterlesen

Legal Update #15: Whistleblowing-Richtlinie der EU

Global operierende europäische Unternehmen profitieren von Lieferketten, die sich über mehrere Nationen oder sogar auch Kontinente erstrecken. Dabei hält nicht immer jedes Glied dieser Kette die gleichen ökologischen und menschenrechtlichen Standards ein. Dies soll sich nun laut einem Legislativberichts des Europäischen Parlaments ändern. Was sich für österreichische Händler ändern könnte, wird im vorliegenden LEGAL UPDATE erläutert. Legal Update #15: Whistleblowing-Richtlinie der EU weiterlesen

Mintastic: Erster eigenständiger NFT-Marktplatz im deutschsprachigen Raum

Es ist eine Premiere im Milliarden Dollar schweren NFT-Kunstmarkt: Mit der österreichischen Plattform Mintastic geht nun der erste eigenständige NFT-Marktplatz im deutschsprachigen Raum online. Neu dabei ist die selbstentwickelte NFT-Technologie, die erstmals sämtliche Abwicklungen rund um den Kauf von NFT-Kunstwerken aus einer Hand ermöglicht. Mintastic: Erster eigenständiger NFT-Marktplatz im deutschsprachigen Raum weiterlesen

Globales Ranking: Einzelhandel auf Wachstumskurs

Die größten 250 Einzelhändler erwirtschafteten im ­vergangenen Finanzjahr ein Plus von 4,4 Prozent. Das Beratungsunternehmen Deloitte ermittelt jährlich die Top 250-Einzelhändler weltweit. Das Ergebnis der aktuellen Ausgabe: Die Branche konnte im Finanzjahr 2019 (Juli 2019–Juni 2020) ein respektables Umsatzwachstum von 4,4% erzielen und bringt es auf einen Umsatz von rund 400 Billionen €. Globales Ranking: Einzelhandel auf Wachstumskurs weiterlesen

Prof. Dr. Nils Wlömert zu aktuellen Forschungsergebnissen des österreichischen Handels (der Zukunft)

Herzliches Willkommen: Univ. Prof. Dr. Nils Wlömert, der 2020 die Leitung des Instituts für Handel und Marketing an der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien übernommen hat und jetzt auch ein wertvoller Teil des wissenschaftlichen Beirats des Handelsverbandes ist. Nils Wlömert, einer der führenden Marketing-Experten des Landes, erzählt über seine Forschungsfelder, die Relevanz der Interaktion zwischen Online- und Offline-Kanälen im Handel und gibt Einblicke in die österreichische eCommerce Landschaft. Prof. Dr. Nils Wlömert zu aktuellen Forschungsergebnissen des österreichischen Handels (der Zukunft) weiterlesen