Legal Update #19: Gewährleistung 2.0 – die wichtigsten Neuerungen

Im LEGAL UPDATE #19 beschäftigen sich die Expert:innen von Stadler Völkel Rechtsanwälte mit den weitreichenden Änderungen im österreichischen Gewährleistungsrecht. Mit 1. Jänner 2022 tritt in Österreich das Gewährleistungsrichtlinien-Umsetzungsgesetz (“GRUG”) in Kraft. Legal Update #19: Gewährleistung 2.0 – die wichtigsten Neuerungen weiterlesen

Legal Update #18: Datenübermittlung in Drittländer – neue Standardvertragsklauseln und ein angemessenes Datenschutzniveau für das Vereinigte Königreich

Im LEGAL UPDATE #18 dreht sich alles um Datenschutz. Der Beitrag erläutert zwei hochaktuelle Themen: die neuen Standardvertragsklauseln der EU-Kommission und die jüngsten Entwicklungen rund um die datenschutzrechtliche Seite des BREXIT. Legal Update #18: Datenübermittlung in Drittländer – neue Standardvertragsklauseln und ein angemessenes Datenschutzniveau für das Vereinigte Königreich weiterlesen

Legal Update #17: Welche Neuerungen bringt die EU-Medizinprodukte-VO?

Seit dem 26. Mai 2021 gilt die VO (EU) 2017/745 über Medizinprodukte. Welche rechtlichen Problemstellungen sich dadurch ergeben und worauf Händlerinnen und Händler von Medizinprodukten in Österreich achten sollten, können Sie in diesem Beitrag nachlesen. Legal Update #17: Welche Neuerungen bringt die EU-Medizinprodukte-VO? weiterlesen

Legal Update #16: Welche Neuerungen bringt Österreichs Gesamtreform des Exekutionsrechts?

Für Exekutionsverfahren, die ab 1. Juli 2021 eingeleitet werden, gilt die sogenannte “Gesamtreform des Exekutionsrechts”, welche die Steigerung der Effizienz des Exekutionsverfahrens zum Ziel hat. Dieses Legal Update soll einen guten Überblick über die Novelle und die wesentlichen Änderungen geben, mit besonderem Fokus auf Relevanz für österreichische Unternehmer und Händler. Legal Update #16: Welche Neuerungen bringt Österreichs Gesamtreform des Exekutionsrechts? weiterlesen

Mundpropaganda im Internet und andere digitale Orientierungshilfen

Einkaufen verlagert sich verstärkt ins Internet. Doch nicht nur HändlerInnen und KundInnen gehen mit der Digitalisierung mit, auch potenzielle BetrügerInnen passen ihr dubioses Geschäft an. Patricia Grubmiller ist Juristin im Handelsverband und spricht darüber, wie man Fake-Online-Shopserkennt und was Gütesiegel bringen. In der Coronavirus-Krise mussten viele Shops ihre Filialen schließen, das Shoppen im Internet wurde attraktiver. Darauf haben Händlerinnen und Händler ohne Onlineshop reagiert, viele … Mundpropaganda im Internet und andere digitale Orientierungshilfen weiterlesen

Legal Update #15: Whistleblowing-Richtlinie der EU

Global operierende europäische Unternehmen profitieren von Lieferketten, die sich über mehrere Nationen oder sogar auch Kontinente erstrecken. Dabei hält nicht immer jedes Glied dieser Kette die gleichen ökologischen und menschenrechtlichen Standards ein. Dies soll sich nun laut einem Legislativberichts des Europäischen Parlaments ändern. Was sich für österreichische Händler ändern könnte, wird im vorliegenden LEGAL UPDATE erläutert. Legal Update #15: Whistleblowing-Richtlinie der EU weiterlesen

Legal Update #14: Lieferkettengesetz

Global operierende europäische Unternehmen profitieren von Lieferketten, die sich über mehrere Nationen oder sogar auch Kontinente erstrecken. Dabei hält nicht immer jedes Glied dieser Kette die gleichen ökologischen und menschenrechtlichen Standards ein. Dies soll sich nun laut einem Legislativberichts des Europäischen Parlaments ändern. Was sich für österreichische Händler ändern könnte, wird im vorliegenden LEGAL UPDATE erläutert. Legal Update #14: Lieferkettengesetz weiterlesen

Legal Update #12: E-Commerce-Verträge mit B2C Kunden

Grenzüberschreitende Verträge mit B2C Kunden sind im E-Commerce zum Regelfall geworden. Treten rechtliche Probleme freilich in Sachverhalten mit Auslandsbezug etwa beim Vertragsabschluss, im Stadium der Vertragsanbahnung (zB bei der Bestellung von Waren) oder im Nachgang auf, so ist zu klären, welche Rechtsvorschriften auf den Vertrag bzw auf die einzelnen Vertragselemente zur Anwendung gelangen. Dieses Legal Update soll einen guten Überblick über das anwendbare materielle Recht für österreichische Händler bringen. Legal Update #12: E-Commerce-Verträge mit B2C Kunden weiterlesen

Folge 4: Wie geht man gegen Betrug im Online-Handel vor, Claus Kahn?

Wie wahrscheinlich ist ein Angriff durch Hacker im österreichischen Online-Handel? Welche Maßnahmen gibt es, um den eigenen Webshop so sicher wie nur möglich zu gestalten damit BetrügerInnen keine Chance haben und welche Zahlungsarten dürfen in keinem Webshop fehlen – das verrät Claus Kahn, Ressortleiter von “Sicherheit im Online-Handel” und Leiter des Bereichs zur Bekämpfung von „Betrug, Fälschung und Wirtschaftskriminalität“ beim Bundeskriminalamt Österreich. Folge 4: Wie geht man gegen Betrug im Online-Handel vor, Claus Kahn? weiterlesen