„shöpping.at setzt auf eine friedliche Koexistenz mit Playern wie Amazon und Co.“

Was ist eigentlich das Erfolgsgeheimnis von shöpping.at, welche Vorteile erwarten KonsumentInnen, wenn sie auf dem österreichischen Online-Marktplatz bestellen anstatt bei Amazon und warum drücken sich trotz der voranschreitenden Klimakrise immer noch so viele Unternehmen davor, ökologische Verantwortung zu übernehmen? „shöpping.at setzt auf eine friedliche Koexistenz mit Playern wie Amazon und Co.“ weiterlesen

Concardis und Salamantex ermöglichen Bezahlen mit Kryptowährungen am POS in ganz Österreich

Ab sofort können Händler in ganz Österreich Bitcoin, Ether oder Ripple als Zahlungsmittel akzeptieren: Gemeinsam mit dem Spezialisten Salamantex bringt Concardis Kryptowährung auf gängige Terminals und damit an die Ladenkassen in Österreich. Die Ausweitung in weitere europäische Länder ist geplant, sobald der rechtliche Rahmen feststeht. Concardis und Salamantex ermöglichen Bezahlen mit Kryptowährungen am POS in ganz Österreich weiterlesen

MOMENTUM-Spendingstudie: „Nur 13,5 Prozent der Digitalspendings bleiben in Österreich“

Hervorzuheben ist, dass der Digitalwerbemarkt in Österreich 2020 um beachtliche 15,8 Prozent auf 1,46 Milliarden Euro gewachsen ist. Ein Großteil davon geht jedoch auf das Konto von internationalen Anbietern wie Amazon. MOMENTUM-Spendingstudie: „Nur 13,5 Prozent der Digitalspendings bleiben in Österreich“ weiterlesen

„SAP S/4HANA ist eine Datenbank-(R)evolution“ – CNT-Partner Richard Wagner im Interview

Die SAP-Beratung CNT Management Consulting AG zählt zu den führenden Beratungshäusern für die digitalen Anwendungen SAP S/4 HANA, Ariba, CX, CRM, SuccessFactors, IBP und Concur. Das Unternehmen ist mit seinen Kernprodukten stark im Handel präsent, etwa im Baugewerbe oder im Lebensmittelsektor. Im Fokus stehen dabei die Umstellung auf SAP S/4HANA und immer mehr auch Cloud-Lösungen. „SAP S/4HANA ist eine Datenbank-(R)evolution“ – CNT-Partner Richard Wagner im Interview weiterlesen

Ob interaktive Filter, CBD oder Puzzles. Das WARDA Network hat so einiges in der Pipeline.

Heute ist das WARDA Network eine Multichannel Contentagentur, die Content für die verschiedensten Kanäle produziert und extrem verknüpft denkt und arbeitet. Wir beginnen oft mit einer Kampagne auf der Straße und leiten die Idee dann zu Instagram oder Tiktok weiter. Es ist wichtig, die Leute immer abzuholen. Ob interaktive Filter, CBD oder Puzzles. Das WARDA Network hat so einiges in der Pipeline. weiterlesen

Erfolgsfaktor Smart Energy Management

Nachhaltigkeit ist derzeit neben dem Trend zur Digitalisierung das zweite große Zukunftsthema. Warum ist Smart Energy Management ein Erfolgsfaktor für die Handelsbranche und welche Relevanz ergibt sich daraus für sämtliche Geschäftsprozesse? Retail.at hat sich auf Spurensuche begeben. Eines vorweg: Es gibt unzählige Wege, wie diese Smart Stores aktiv zur Nachhaltigkeit beitragen können. Durch digitale Lösungen können Geschäftsprozesse klima- und umweltfreundlicher gestaltet werden. Erfolgsfaktor Smart Energy Management weiterlesen

Clubhouse: Handelszone weekly ging in die 4. Runde – Das neue 1×1 des Handels mit Céline Flores Willers und Marcel Haraszti

Der gestrige Fireside Chat auf Clubhouse schlug hohe Wellen! Die LinkedIn Top-Voice & Gründerin von „The People Branding Company“ und CEO von „REWE International“ diskutierten über krisensichere Geschäftsmodelle, die Zukunft des Handels und das sich verändernde Konsumverhalten der Menschen. Clubhouse: Handelszone weekly ging in die 4. Runde – Das neue 1×1 des Handels mit Céline Flores Willers und Marcel Haraszti weiterlesen

Digitale Vertriebsprozesse sind wichtiger denn je

Warum manche Unternehmen die Krise besser bewältigen als andere, wieso Prozessoptimierung an erster Stelle stehen sollte und wie ein digital gestützter Vertriebsprozess gegen Rezession schützt, erklärt Oliver Witvoet, Geschäftsführer easyconsult GmbH. Wenn es um die Optimierung des Vertriebs geht, steht zu Beginn an, den Status quo zu erheben, die Ziele zu definieren und den gesamten Prozess zu analysieren. Erst dann geht es an die Auswahl des Software-Tools. Digitale Vertriebsprozesse sind wichtiger denn je weiterlesen

Deutsches Traditionsunternehmen JUNGBORN erkennt und nützt das Potenzial der Digitalisierung

Jungborn steht für kontinuierliches Wachstum und betreibt dabei eine innovative Produktpolitik. Das Unternehmen ist ein Paradebeispiel dafür, dass auch Traditionsunternehmen die Vorteile der Digitalisierung für sich nutzen können, um dadurch eine etwas reifere und anspruchsvolle Zielgruppe 65+ zu erreichen. Deutsches Traditionsunternehmen JUNGBORN erkennt und nützt das Potenzial der Digitalisierung weiterlesen