US-Marktplatz Etsy erreicht mit 1,7 Mrd. USD Umsatzrekord

© etsy.com

Die amerikanische Ecommerce-Website Etsy konnte im Jahr 2020 so richtig durchstarten, indem mit 1,7 Milliarden US-Dollar ein Unternehmensrekord bei den Einnahmen aufgestellt wurde. Nach Angaben von Buyshares.co.za entspricht das einem Anstieg von 110,75% im Jahresvergleich zu 2019. Der E-Commerce-Sektor wuchs letztes Jahr enorm, nichtzuletzt aufgrund der Corona-Pandemie. Die Menschen waren plötzlich gezwungen, ihre Einkaufsgewohnheiten vollständig zu ändern. Infolgedessen hat Etsy nach einem erstaunlichen Anstieg im Jahresvergleich zum ersten Mal in der Unternehmensgeschichte die Milliarden-Dollar-Umsatzgrenze überschritten. Interessant ist das vor allem deshalb, da auf der Plattform Etsy sehr viele internationale Kleinhändler vertreten sind.

Etsy konnte Umsatz 2020 mehr als verdoppeln

Etsy wurde im Juni 2005 gegründet und hat seinen Unternehmenshauptsitz in Brooklyn, New York. Es handelt sich dabei um eine Ecommerce-Plattform, die sich auf handgefertigte oder Vintage-Produkte sowie auf Kunsthandwerk und Heimwerkerbedarf spezialisiert hat. Im Jahr 2019 verzeichnete Etsy 46,35 Millionen aktive KäuferInnen, eine Zahl, die 2020 um fast 77% auf 81,9 Millionen stieg. Die Zahl der VerkäuferInnen stieg im Jahr 2020 im Jahresvergleich um beeindruckende 61,7% auf 81,9 Mio. EUR.

Der Zustrom neuer KundInnen war eine direkte Folge von harten Lockdowns, die in vielen entwickelten Märkten auf der ganzen Welt, insbesondere in den USA, verhängt wurden. Infolgedessen steigerte Etsy seinen Umsatz im Jahr 2020 dramatisch und überschritt zum ersten Mal die Meilenstein-Milliarden-Dollar-Marke auf dem Weg zu einem Unternehmensrekord von 1,7 Mrd. USD Umsatz.

Etsy verzeichnete auch einen dramatischen Anstieg seiner Bruttowarenverkäufe (GMS). Diese werden von Ecommerce-Websites herangezogen, um den Dollarbetrag zu messen, der aus den Warenverkäufen der eigenen Website resultiert. Das GMS von Etsy stieg 2020 auf 10,28 Mrd. USD, nachdem es gegenüber 2019 im Jahresvergleich um 106,7% gestiegen war. Das GMS von ETSY hatte von 2015 bis 2020 ebenfalls eine beeindruckende 5-Jahres-CAGR von 33,9%.

Etsy´s Marktplatz generiert über 75% des Gesamtumsatzes

Es ist vor allem Etsy´s Marktplatz, der bei den KonsumentInnen sehr bekannt ist und einen großen Teil des Gesamtumsatzes generiert. Im Jahr 2020 konnte alleine der Marktplatz einen Umsatz in der Höhe von 1,3 Mrd. USD generieren, was einem Anteil von 75,5% am Gesamtumsatz entspricht. Der Marktumsatz stieg im Jahr 2020 gegenüber 2019 ebenfalls um 119,5%. Dies gibt dem Etsy-Markt von 2015 bis 2020 eine beeindruckende CAGR von 44,85%.

Der Umsatz im Dienstleistungssegment belief sich im Jahr 2020 auf 422 Mio. USD, was den Rest des Gesamtumsatzes ausmacht. Dies entspricht einer Steigerung von 88% gegenüber 2019 im Jahresvergleich. Ein großer Teil des Anstiegs im Dienstleistungssegment ist auf das Umsatzwachstum gewonnen durch On-Site-Advertising zurückzuführen.

Mehr als die Hälfte des Umsatzes entfällt auf mobile Geräte

Seit 2017 hat Etsy einen Großteil seines Umsatzes mit Einkäufen von mobilen Endgeräten erzielt. Für 2019 wurde ein Anteil von 51% registriert. Im Jahr 2020 stiegen die Etsy-Käufe über Smartphones und Tablets auf 61%.

Kommentar verfassen